Die Rose von Jericho –
als Osterüberraschung in Zeiten von Corona

„Osterüberraschung an der Haustüre“ – die Rose eignet sich gut dazu.
Legen Sie in das Säckchen die Corona-Besinnung mit einigen netten Zeilen.

Die Corona-Besinnung bieten wir Ihnen hier zum Ausdrucken an.

Überraschen Sie mit der Auferstehungsblume (bekannter unter Rose von Jericho) Bekannte, Freunde, Nachbarn, Helden des Corona-Alltags, Menschen, denen Zuspruch und ein symbolhaftes Zeichen in dieser außer-gewöhnlichen Zeit gut tun. Der praktische naturbelassene Baumwollbeutel hat genug Platz für die Rose von Jericho, einen persönlichen Gruß, ein kleines Geschenk, und die Rose-Corona-Besinnung, die es im ganzen Monat April gratis dazu gibt. Der Kordelzug macht es ganz einfach – der Beutel lässt sich ganz praktisch an die Haus- oder Wohnungstür hängen. Außerdem gibt es im Monat April gratis dazu eine bizarre Doppel-/Dreifachrose und einige Mini- bzw. Dekorosen.

Unsere weiteren Angebote finden Sie in der neuesten Bestellliste.

Ohne Probelauf erleben wir in diesem Jahr ein Osterfest, so wie wir es noch nie gefeiert haben. Seien wir offen für die neuen Impulse und den abschließenden Text von Dom Helder Camara …


Ein gesegnetes Osterfest wünscht Ihnen / Dir
Ulrich Frey, Gemeindereferent
Aktion Schenken & Helfen


AUFERSTEHEN heißt vor allem, aus sich herausgehen. 
Die Kruste des Egoismus zerbrechen, der unser eigenes „ICH“ einzusperren sucht. 

AUFERSTEHEN heißt, damit aufhören,
sich um sich selbst zu drehen, 
als ob man der Mittelpunkt der Welt und des Lebens wäre.

AUFERSTEHEN heißt, sich nicht in den Kreis der Probleme 
der kleinen Welt einschließen zu lassen, zu der wir gehören.
Mag sie so wichtig sein wie immer, 
die Menschheit ist größer, 
und eben dieser müssen wir dienen. 

(+) Dom Helder Camara, Bischof von Recife/Brasilien