Prophezeiung der Königin Sybille von Griechenland

Frau Martha Nosse aus Würzburg hat mir folgende Aufzeichnung weitergegeben:

„Ich stamme aus dem Sudetenland, Kreis Braunau. Als 13-jähriges Mädchen habe ich eine Prophezeiung abschreiben müssen von Königin Sybille von Griechenland, da war so vieles drin auch von dem Wunder von Jericho, da hieß es, als Josef die Weisung bekam ‚Nimm das Kind und seine Mutter und fliehe nach Ägypten!‘, ist die Mutter Gottes auf dem Esel sitzend durch das Stadttor und der hl. Josef hat den Esel geführt. Da haben die Wächter gesehen, daß die Frau etwas in ihrem Schultertuch verbirgt. Sie haben das Tuch aufgerissen und es war nur eine weiße Lilie oder Rose drin zu sehen, (aber ich glaube Blume stand drin).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.